Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Um 1940 badeten Mann, Frau und Kinder im Schwimmbad auf Gaflei. Wann die Verordnung aufgehoben wurde, ist nicht bekannt. (Foto: LILA/Adolf Buck, Schaan)
Anno Dazumal
Liechtenstein|28.05.2020

Männer und Frauen durften plötzlich nicht gleichzeitig ins Schwimmbad

TRIESENBERG / GAFLEI - Im Wonnemonat Mai des Jahres 1930 dominierten zwei heisse Themen die politische Landschaft Liechtensteins. Die Opposition kämpfte verbissen gegen ein geplantes Pressegesetz, das dann später an der Volksabstimmung scheiterte. Und die Geschlechtertrennung für das Schwimmbad Gaflei sorgte auch im Ausland für ironische Kommentare. Ein Hintergrundbericht.

Um 1940 badeten Mann, Frau und Kinder im Schwimmbad auf Gaflei. Wann die Verordnung aufgehoben wurde, ist nicht bekannt. (Foto: LILA/Adolf Buck, Schaan)

TRIESENBERG / GAFLEI - Im Wonnemonat Mai des Jahres 1930 dominierten zwei heisse Themen die politische Landschaft Liechtensteins. Die Opposition kämpfte verbissen gegen ein geplantes Pressegesetz, das dann später an der Volksabstimmung scheiterte. Und die Geschlechtertrennung für das Schwimmbad Gaflei sorgte auch im Ausland für ironische Kommentare. Ein Hintergrundbericht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die Geschlechtertrennung für das Schwimmbad im Volk auslöste und wie das Echo zu dieser Thematik im Ausland war. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(gm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|25.05.2020 (Aktualisiert am 25.05.20 12:56)
1920 gab Liech­tens­tein eigene «Bank­noten» heraus
Volksblatt Werbung