Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ende November 2019 zogen rund 200 Schüler in Vaduz für das Klima auf die Strasse. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|15.05.2020 (Aktualisiert am 15.05.20 14:33)

Klimaorganisation will auch in der Coronakrise nicht verstummen

SCHAAN - Klimaaktivisten rund um die Welt haben derzeit keine Möglichkeit, ihre Demonstrationen nach «gewohntem Muster» durchzuführen. In Liechtenstein rief die Bewegung deshalb zu einem virtuellen «Netzstreik» auf, der heute stattfinden soll.

Ende November 2019 zogen rund 200 Schüler in Vaduz für das Klima auf die Strasse. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Klimaaktivisten rund um die Welt haben derzeit keine Möglichkeit, ihre Demonstrationen nach «gewohntem Muster» durchzuführen. In Liechtenstein rief die Bewegung deshalb zu einem virtuellen «Netzstreik» auf, der heute stattfinden soll.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie der sogenannte Netzstreik der Klimaorganisation Liechtenstein aussehen soll und was die Schweizer Nachbarn heute planen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|14.05.2020 (Aktualisiert am 15.05.20 09:39)
Anpassungen bei Kurzarbeit und Betriebskostenzuschuss sollen weiter entlasten
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung