Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|13.05.2020 (Aktualisiert am 13.05.20 10:09)

Verurteilter «Heiler» darf weiter praktizieren

VADUZ - Vor sechs Jahren wurde ein «Heiler» aus Vaduz wegen sexuellen Handlungen mit einer psychisch labilen Patientin verurteilt. Doch weil die Behörden davon eigentlich nichts erfahren hätten sollen, darf der «Heiler» seine Gewerbebewilligung behalten. Der Verwaltungsgerichtshof hat ihm in letzter Instanz Recht gegeben.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Vor sechs Jahren wurde ein «Heiler» aus Vaduz wegen sexuellen Handlungen mit einer psychisch labilen Patientin verurteilt. Doch weil die Behörden davon eigentlich nichts erfahren hätten sollen, darf der «Heiler» seine Gewerbebewilligung behalten. Der Verwaltungsgerichtshof hat ihm in letzter Instanz Recht gegeben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Bericht zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 10:00 (Aktualisiert heute 10:16)
Liechtensteiner Künstler in den eigenen vier Wänden
Volksblatt Werbung