Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei vier Angeklagten, deren Verteidigern und mehreren geladenen Zeugen brauchte es entsprechend Platz. Das Gericht zog daher kurzerhand in den Vaduzer Saal. (Foto: ZVG)
Gericht
Liechtenstein|22.04.2020 (Aktualisiert am 25.04.20 09:04)

Dealer bedroht und ausgeraubt: Alle Täter verurteilt

VADUZ - Unter Ausschluss der Medien und Öffentlichkeit, aber mit Wahrung des Mindestabstands, fand am Mittwoch im Vaduzer Saal eine Gerichtsverhandlung statt: Angeklagt waren eine mittlerweile 16-jährige Liechtensteinerin sowie drei Männer zwischen 19 und 21 Jahren. Sie überfielen im Januar einen Drogendealer, bedrohten ihn mit einer Waffe und stahlen 500 Gramm Marihuana, 20 Pillen Ecstasy und 11 Flaschen Hustensaft. Am Mittwochabend gab das Gericht das - noch nicht rechtskräftige Urteil - bekannt: Alle Angeklagten wurden unter anderem wegen des schweren Raubes verurteilt, an Haftstrafen kommen sie nicht vorbei.

Bei vier Angeklagten, deren Verteidigern und mehreren geladenen Zeugen brauchte es entsprechend Platz. Das Gericht zog daher kurzerhand in den Vaduzer Saal. (Foto: ZVG)

VADUZ - Unter Ausschluss der Medien und Öffentlichkeit, aber mit Wahrung des Mindestabstands, fand am Mittwoch im Vaduzer Saal eine Gerichtsverhandlung statt: Angeklagt waren eine mittlerweile 16-jährige Liechtensteinerin sowie drei Männer zwischen 19 und 21 Jahren. Sie überfielen im Januar einen Drogendealer, bedrohten ihn mit einer Waffe und stahlen 500 Gramm Marihuana, 20 Pillen Ecstasy und 11 Flaschen Hustensaft. Am Mittwochabend gab das Gericht das - noch nicht rechtskräftige Urteil - bekannt: Alle Angeklagten wurden unter anderem wegen des schweren Raubes verurteilt, an Haftstrafen kommen sie nicht vorbei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 539 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|22.04.2020
Kokaindealer am Obergericht: Ein Jahr weniger für den «Schaaner»
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung