Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Auto erlitt beim Unfall einen Totalschaden. (Fotos: LPFL)
Zeugen gesucht
Liechtenstein|22.04.2020 (Aktualisiert am 22.04.20 12:19)

Alkoholisierter Lenker verursacht hohen Sachschaden

SCHAAN - Am Dienstagabend gegen 22.10 Uhr verlor ein alkoholisierter Mann auf der Industriestrasse die Kontrolle. Dabei sei er mit einer Strassenlaterne und einem Holzhaufen zusammengestossen. Gemäss Landespolizei verursachte der Lenker damit hohen Sachschaden.

Das Auto erlitt beim Unfall einen Totalschaden. (Fotos: LPFL)

SCHAAN - Am Dienstagabend gegen 22.10 Uhr verlor ein alkoholisierter Mann auf der Industriestrasse die Kontrolle. Dabei sei er mit einer Strassenlaterne und einem Holzhaufen zusammengestossen. Gemäss Landespolizei verursachte der Lenker damit hohen Sachschaden.

Der Autofahrer sei auf der Industriestrasse in östliche Richtung gefahren, als nach der Beschleunigung des Wagens das Heck ausbrach. Dadurch habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kollidierte mit einer Strassenlaterne. Diese wurde durch die Wucht aus dem Boden gerissen. Gemäss Aussendung drehte sich das Auto und stiess dann mit einem Holzhaufen zusammen. Die Landespolizei ordnete die Blutentnahme an und nahm dem Unfallverursacher vorläufig den Führerausweis ab. Sowohl an der Strassenlaterne als auch am Auto sei hoher Sachschaden entstanden, wobei das Fahrzeug einen Totalschaden erlitten habe.

Die Landespolizei bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei dieser unter +423 236 71 11 oder unter info@landespolizei.li zu melden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 115 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Anonymes Instagramkonto zelebriert Drogen und Gewalt
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung