Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Besuchsverbot erlaubt wenige Ausnahmen. Dazu gehören unter anderem Geburten.  (Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|02.04.2020

Trotz Besuchsverbot: Partner dürfen bei der Geburt dabei sein

SCHAAN - Aufgrund der Coronakrise müssen nun auch werdende Eltern kompromissbereit sein. Männer dürfen ihre Partnerin nämlich nur während der Geburt unterstützen. Besuche danach sind strikt verboten.

Das Besuchsverbot erlaubt wenige Ausnahmen. Dazu gehören unter anderem Geburten.  (Symbolfoto: SSI)

SCHAAN - Aufgrund der Coronakrise müssen nun auch werdende Eltern kompromissbereit sein. Männer dürfen ihre Partnerin nämlich nur während der Geburt unterstützen. Besuche danach sind strikt verboten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, inwiefern werdende Eltern von der Coronakrise betroffen sind, was eine Hebamme zur Thematik zu sagen hat und welche Ausnahmen es beim Besuchsverbot gibt. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|01.04.2020 (Aktualisiert am 02.04.20 18:28)
Hasler und Pedrazzini informieren zur Lage - Zum Nachsehen
Volksblatt Werbung