Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Kunstwerke der Fürstenfamilie kamen 1945 mit einer abenteuerlichen Rettungsaktion nach Liechtenstein. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Anno Dazumal
Liechtenstein|31.03.2020

Wie die Kunstwerke der Fürstenfamilie nach Vaduz kamen

VADUZ - Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, als Städte in Deutschland und in Österreich bombardiert wurden, waren die Kunstschätze des Fürstenhauses in Wien und anderen Standorten stark gefährdet. In einer abenteuerlichen Aktion konnte ein grosser Teil der Kunstwerke nach Liechtenstein überführt werden.

Die Kunstwerke der Fürstenfamilie kamen 1945 mit einer abenteuerlichen Rettungsaktion nach Liechtenstein. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, als Städte in Deutschland und in Österreich bombardiert wurden, waren die Kunstschätze des Fürstenhauses in Wien und anderen Standorten stark gefährdet. In einer abenteuerlichen Aktion konnte ein grosser Teil der Kunstwerke nach Liechtenstein überführt werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, durch welche waghalsige Aktion die Kunstwerke der Fürstenfamilie nach Liechtenstein gelangten. Das, inmitten der Wirren des letzten Kriegsjahres. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(gm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.03.2020 (Aktualisiert am 23.03.20 14:00)
Das berichtete das «Volksblatt» vor ...
Volksblatt Werbung