Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|31.03.2020 (Aktualisiert am 01.04.20 09:31)

Landespolizei: Straftaten gingen 2019 etwas zurück

VADUZ - Die Landespolizei hat den Jahresbericht 2019 veröffentlicht - wegen der Corona-Krise ohne Pressekonferenz. Darin ist zu entnehmen, dass die Kriminalität in Liechtenstein rückläufig ist. Zugenommen haben vor allem Drogendelikte, auch weil die Polizei das "Kokain-Delta" in Schaan und Triesen aushebeln konnte.

(Symbolfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Landespolizei hat den Jahresbericht 2019 veröffentlicht - wegen der Corona-Krise ohne Pressekonferenz. Darin ist zu entnehmen, dass die Kriminalität in Liechtenstein rückläufig ist. Zugenommen haben vor allem Drogendelikte, auch weil die Polizei das "Kokain-Delta" in Schaan und Triesen aushebeln konnte.

Das Jahr 2019 sei aus polizeilicher Sicht ein an Herausforderungen und Arbeit reiches Jahr gewesen. Vor allem Betäubungsmittel-und Finanzkriminalität hätten die Landespolizei intensiv beschäftigt. "Trauriger Höhepunkt war ein Jugendlicher, der bei einem Deal um verbotene Medikamente durch einen Messerstich schwer verletzt wurde", heisst es im Jahresbericht. "Zudem haben die Ermittlungen gegen eine Bank wegen Geldwäscherei- und Korruptionsverdacht im Zusammenhang mit dem Nahrungsbeschaffungsprogramm für die verarmte Bevölkerung in Venezuela zahlreiche Finanzermittler der Landespolizei während Monaten beschäftigt - und wird es auch im neuen Jahr noch tun." Überhaupt sei der Zuwachs bei den Wirtschaftsdelikten markant ausgefallen, wie die Landespolizei zusammenfasst. Umso erfreulicher sei deshalb, dass das Total der Straftaten dennoch zurückgegangen ist.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 682 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Wechsel in der Geschäftsleitung der LAK
Volksblatt Werbung