Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Diese acht Frauen arbeiten in vermeintlichen Männerberufen. Jede von ihnen hat ihre eigene Geschichte zu erzählen. (Fotos: Michael Zanghellini, Paul Trummer, ZVG / Enrico Saller)
Vermischtes
Liechtenstein|08.03.2020

Frauen, die in «typischen Männerberufen» arbeiten

SCHAAN - Die Zeiten, in denen Frauen dem Klischee gerecht wurden, im Büro, in der Pflege oder als Hausfrauen zu arbeiten, sind schon längst Passé. Richtige Männerdomänen gibt es in kaum einem Beruf mehr. Das «Volksblatt» sprach mit acht Frauen aus Liechtenstein und der Region, die «typische Rollenbilder» aufbrechen und in «Männerberufen» arbeiten.

Diese acht Frauen arbeiten in vermeintlichen Männerberufen. Jede von ihnen hat ihre eigene Geschichte zu erzählen. (Fotos: Michael Zanghellini, Paul Trummer, ZVG / Enrico Saller)

SCHAAN - Die Zeiten, in denen Frauen dem Klischee gerecht wurden, im Büro, in der Pflege oder als Hausfrauen zu arbeiten, sind schon längst Passé. Richtige Männerdomänen gibt es in kaum einem Beruf mehr. Das «Volksblatt» sprach mit acht Frauen aus Liechtenstein und der Region, die «typische Rollenbilder» aufbrechen und in «Männerberufen» arbeiten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie die Frauen in Ihrem Berufsalltag zurecht kommen und wie sie damit umgehen, wenn sie mit vermeintlichen Rollenbildern konfrontiert werden. Lesen Sie zudem auch, was die Frauen dazu motivierte, in einen «Männerberuf» einzusteigen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw / am / um / mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

VOLKSBLATT ePaper
Diesen Beitrag gibt es auch auf der Seite 7 des ePapers vom 07. März 2020.
Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|08.03.2020 (Aktualisiert am 09.03.20 08:31)
Weil ich ein Mäd­chen bin?
Volksblatt Werbung