(Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|05.03.2020 (Aktualisiert am 06.03.20 08:14)

18 Verdachtsfälle - Kein neuer positiver Befund

VADUZ - Im Landesspital wurden bisher 18 Verdachtsfälle untersucht. Für 16 Personen liegt laut Aussendung des Ministeriums für Gesellschaft ein negativer labormedizinischer Befund vor. Diese Personen konnten nach Hause entlassen werden. Die Laborresultate für einen weiteren Verdachtsfall stehen noch aus. Diese Person bleibt im Landesspital isoliert. Die Person mit nachgewiesener Infektion bleibt ebenfalls im Landesspital isoliert.

(Symbolfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Im Landesspital wurden bisher 18 Verdachtsfälle untersucht. Für 16 Personen liegt laut Aussendung des Ministeriums für Gesellschaft ein negativer labormedizinischer Befund vor. Diese Personen konnten nach Hause entlassen werden. Die Laborresultate für einen weiteren Verdachtsfall stehen noch aus. Diese Person bleibt im Landesspital isoliert. Die Person mit nachgewiesener Infektion bleibt ebenfalls im Landesspital isoliert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 128 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|05.03.2020 (Aktualisiert am 06.03.20 11:19)
Erster Coronavirus-Fall in Vorarlberg