Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG/LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|04.03.2020 (Aktualisiert am 04.03.20 17:37)

Fahrzeug falsch eingeschätzt und Verkehrsunfall verursacht

SCHAAN -  In Schaan kam es am Mittwoch zu einer Kollision zwischen einem Motorkarren (Tumper) und einem Personenwagen.

(Foto: ZVG/LPFL)

SCHAAN -  In Schaan kam es am Mittwoch zu einer Kollision zwischen einem Motorkarren (Tumper) und einem Personenwagen.

Nach Angaben der Landespolizei beabsichtigte der Lenker eines Motorkarrens gegen 7.35 Uhr von der Nebenstrasse Grabaton kommend auf die Hauptstrasse Zollstrasse einzubiegen und musste bei der Einmündung anhalten. Folglich gewährten ihm mehrere Lenker das Einbiegen, worauf er seine Fahrt fortsetzte und nach links abbog. "Dabei schätzte der Lenker seinen Motorkarren falsch ein und kollidierte mit der Mulde gegen die A-Säule des wartenden Personenwagens", schreibt die Landespolizei in einer Aussendung.  Am Personenwagen entstand Sachschaden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 75 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:57
Coronavirus: Weiterhin keine Neuinfektionen