Waren Funken früher religiös motivierte Feuer, sind sie heute eine Tradition, die mit mehreren anderen Bräuchen verschmolzen sind. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|27.02.2020 (Aktualisiert am 27.02.20 11:11)

Der Funken, ein Feuer zugunsten eines guten Sommers

SCHAAN - Der Funken hat seinen Ursprung in einem vorchristlichen Kult. Seither hat sich die Tradition stark verändert und ist mit mehreren anderen Bräuchen verschmolzen. Heute ist der Funken nicht mehr aus dem Brauchtum Liechtensteins wegzudenken. Am kommenden Wochenende brennen allein hierzulande etwa wieder 20 dieser Winterfeuer.

Waren Funken früher religiös motivierte Feuer, sind sie heute eine Tradition, die mit mehreren anderen Bräuchen verschmolzen sind. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Der Funken hat seinen Ursprung in einem vorchristlichen Kult. Seither hat sich die Tradition stark verändert und ist mit mehreren anderen Bräuchen verschmolzen. Heute ist der Funken nicht mehr aus dem Brauchtum Liechtensteins wegzudenken. Am kommenden Wochenende brennen allein hierzulande etwa wieder 20 dieser Winterfeuer.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, woher der Brauch des Funkenabbrennens stammt und wie weit verbreitet dieser in Europa ist. Finden Sie hier zudem eine Übersicht über alle aktuellen Funkentermine Liechtensteins. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden
Der Tod, die Ehe und das Virus – Veränderungen in der Coronakrise