(Foto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|24.02.2020 (Aktualisiert am 24.02.20 17:05)

Vorwürfe gegen Ruggeller Pfarrer: Erzbischof nimmt Stellung

RUGGELL/VADUZ - Nachdem die Staatsanwaltschaft einen Strafantrag gegen den ehemaligen Ruggeller Pfarrer wegen des Verdachts des Vergehens der pornografischen Darstellungen Minderjähriger gestellt hat, meldet sich nun auch das Erzbistum in einer Stellungnahme zu Wort. Nachdem der Erzbischof von den Anschuldigungen Kenntnis erlangte, sei der Pfarrer nicht mehr in der Seelsorge und Schule tätig gewesen.

(Foto: Shutterstock)

RUGGELL/VADUZ - Nachdem die Staatsanwaltschaft einen Strafantrag gegen den ehemaligen Ruggeller Pfarrer wegen des Verdachts des Vergehens der pornografischen Darstellungen Minderjähriger gestellt hat, meldet sich nun auch das Erzbistum in einer Stellungnahme zu Wort. Nachdem der Erzbischof von den Anschuldigungen Kenntnis erlangte, sei der Pfarrer nicht mehr in der Seelsorge und Schule tätig gewesen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 265 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 10:00 (Aktualisiert gestern 17:21)
Warum Raucher zur Risikogruppe gehören