Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die UN-Behindertenkonvention sieht die Abschaffung von Sonderschulen vor. Der Liechtensteinische Behinderten-Verband spricht sich aber dagegen aus. Nur mit Sonderschulen würden die Kinder eine optimale Förderung erhalten. (Foto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|19.02.2020

UN-Behin­der­ten­kon­ven­tion: Ja, aber ... mit Sonderschulen

Mehr Teilhabe und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung, das ist das Ziel der UN-Behindertenkonvention. Heimische Organisationen sprechen sich für den Beitritt zur Konvention aus, allerdings mit Vorbehalten.

Die UN-Behindertenkonvention sieht die Abschaffung von Sonderschulen vor. Der Liechtensteinische Behinderten-Verband spricht sich aber dagegen aus. Nur mit Sonderschulen würden die Kinder eine optimale Förderung erhalten. (Foto: SSI)

Mehr Teilhabe und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung, das ist das Ziel der UN-Behindertenkonvention. Heimische Organisationen sprechen sich für den Beitritt zur Konvention aus, allerdings mit Vorbehalten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 573 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 10:00
Hände weg von Jungvögeln: Hilfe könnte für sie gefährlich werden