Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|12.02.2020 (Aktualisiert am 12.02.20 20:59)

Post nimmt keine Briefe und Pakete nach China mehr an

VADUZ - Weil aufgrund des Coronavirus zahlreiche internationale Flüge nach China ausfallen, ist der Versand von Briefen und Paketen aus Liechtenstein über die Schweiz in die Volksrepublik vorübergehend nur eingeschränkt möglich. Bis auf Weiteres nimmt daher die Liechtensteinische Post AG in Postfilialen und bei Postpartnern keine Briefe und Pakete nach China mehr entgegen, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst. Zuvor hatte bereits die Schweizerische Post angekündigt, keine Sendungen nach China anzunehmen.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Weil aufgrund des Coronavirus zahlreiche internationale Flüge nach China ausfallen, ist der Versand von Briefen und Paketen aus Liechtenstein über die Schweiz in die Volksrepublik vorübergehend nur eingeschränkt möglich. Bis auf Weiteres nimmt daher die Liechtensteinische Post AG in Postfilialen und bei Postpartnern keine Briefe und Pakete nach China mehr entgegen, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst. Zuvor hatte bereits die Schweizerische Post angekündigt, keine Sendungen nach China anzunehmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 308 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|11.02.2020 (Aktualisiert am 11.02.20 16:18)
Regierung richtet Stab zum Coronavirus ein
Volksblatt Werbung