Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Fabriklerinnen und Fabrikler der Weberei in Triesen: Als sich die Arbeiter am Anfang des 20. Jahrhunderts in Liechtenstein zu organisieren begannen, fürchteten sich vor allem die Pfarrherren vor dem Einfluss des Sozialismus oder Kommunismus auf ihre katholischen Gläubigen. Als Reaktion auf die Gründung des Arbeitervereins 1920 riefen sie deshalb den Arbeiterinnenverein ins Leben – mit mässigem Erfolg. (Foto: LI LA B 65 021 001/Landesarchiv/Engelbert Bucher, Triesenberg)
Anno dazumal
Liechtenstein|02.02.2020

Vor 100 Jahren: Die Arbeiter schliessen sich zusammen

An Maria Lichtmess vor 100 Jahren, am 2. Februar 1920, wurde der Liechtensteiner Arbeiterverband (LAV) gegründet. Seit einigen Jahren nennt sich die Arbeiter-Organisation «Liechtensteinischer ArbeitnehmerInnenverband». Der LANV, wie er seit 1970 kurz genannt wird, ist die einzige gewerkschaftliche Organisation in Liechtenstein.  

Fabriklerinnen und Fabrikler der Weberei in Triesen: Als sich die Arbeiter am Anfang des 20. Jahrhunderts in Liechtenstein zu organisieren begannen, fürchteten sich vor allem die Pfarrherren vor dem Einfluss des Sozialismus oder Kommunismus auf ihre katholischen Gläubigen. Als Reaktion auf die Gründung des Arbeitervereins 1920 riefen sie deshalb den Arbeiterinnenverein ins Leben – mit mässigem Erfolg. (Foto: LI LA B 65 021 001/Landesarchiv/Engelbert Bucher, Triesenberg)

An Maria Lichtmess vor 100 Jahren, am 2. Februar 1920, wurde der Liechtensteiner Arbeiterverband (LAV) gegründet. Seit einigen Jahren nennt sich die Arbeiter-Organisation «Liechtensteinischer ArbeitnehmerInnenverband». Der LANV, wie er seit 1970 kurz genannt wird, ist die einzige gewerkschaftliche Organisation in Liechtenstein.  

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 15 Absätze und 1408 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|14.01.2020
Vor 150 Jahren erteilte Liech­tens­tein die Bewil­li­gung für eine Bahnlinie
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung