Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei den Handgreiflichkeiten zog sich der Taxifahrer Verletzungen am Hals zu, die bis heute nicht ganz verheilt seien. (Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|24.01.2020 (Aktualisiert am 24.01.20 16:29)

Wütender Fahrgast soll Taxifahrer geschlagen und gewürgt haben

VADUZ - Nach einer Taxifahrt Anfang September 2019 habe ein betrunkener Kunde mehrere Male auf den Fahrer eingeschlagen und ihn gewürgt. Das Landgericht nahm diesen Fall am Freitag auf, musste die Verhandlung aber vertagen.

Bei den Handgreiflichkeiten zog sich der Taxifahrer Verletzungen am Hals zu, die bis heute nicht ganz verheilt seien. (Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Nach einer Taxifahrt Anfang September 2019 habe ein betrunkener Kunde mehrere Male auf den Fahrer eingeschlagen und ihn gewürgt. Das Landgericht nahm diesen Fall am Freitag auf, musste die Verhandlung aber vertagen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie mehr, was der erste Teil der Gerichtsverhandlung ergab und warum der Prozess vertagt werden musste. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 17:56 (Aktualisiert heute 18:37)
Tschechische Justiz bekräftigt Enteignung des Hauses Liechtenstein
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung