Radio L macht in Triesen für Formatio und UFL Platz. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|17.01.2020 (Aktualisiert am 17.01.20 17:37)

Ehemalige Radio L-Räumlichkeiten: UFL und Formatio ziehen ein

TRIESEN -  Seit Anfang Januar sendet Radio L aus der «Zoschg» in Schaan, mit Ende Monat läuft auch der Mietvertrag in Triesen aus. Als Nachmieter konnte die Gemeinde die beiden privaten Bildungseinrichtungen in Triesen gewinnen. Sie wollen ihr Angebot in den zusätzlichen Räumen ausbauen.

Radio L macht in Triesen für Formatio und UFL Platz. (Foto: Paul Trummer)

TRIESEN -  Seit Anfang Januar sendet Radio L aus der «Zoschg» in Schaan, mit Ende Monat läuft auch der Mietvertrag in Triesen aus. Als Nachmieter konnte die Gemeinde die beiden privaten Bildungseinrichtungen in Triesen gewinnen. Sie wollen ihr Angebot in den zusätzlichen Räumen ausbauen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 286 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 13:55 (Aktualisiert gestern 14:24)
Nationaler Zukunftstag 2020 abgesagt

VADUZ - Aufgrund der rasch steigenden Fälle an COVID-19 erkrankten Personen muss der diesjährige Zukunftstag abgesagt werden.

Volksblatt Werbung