Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Landesspital in Vaduz. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|14.01.2020 (Aktualisiert am 14.01.20 15:46)

Kooperation vertieft: LLS weiter offen für Patienten aus St. Gallen

VADUZ - Die Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen wird vertieft, wie das Landesspital am Dienstag mitteilte. Das seit einigen Jahren geführte Pilotprojekt zur grenzüberschreitende Kooperation im Gesundheitsbereich sei abgeschlossen und in einen dauerhaften Vertrag überführt worden. Patienten aus dem Kanton St. Gallen können somit alle Leistungen des Landesspitals gemäss Tarifverträgen in Anspruch nehmen.

Das Landesspital in Vaduz. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen wird vertieft, wie das Landesspital am Dienstag mitteilte. Das seit einigen Jahren geführte Pilotprojekt zur grenzüberschreitende Kooperation im Gesundheitsbereich sei abgeschlossen und in einen dauerhaften Vertrag überführt worden. Patienten aus dem Kanton St. Gallen können somit alle Leistungen des Landesspitals gemäss Tarifverträgen in Anspruch nehmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 139 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Bauarbeiten: Tunnel Steg im Oktober wieder geschlossen
Volksblatt Werbung