Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|11.01.2020

Handlungsbedarf wird deutlicher

VADUZ - Die Zahl der Menschen, die Leistungen der AHV-IV-FAK-Anstalten beziehen, wird voraussichtlich erneut ein Rekordhoch erreichen. Damit zeichnet sich auch immer deutlicher ein politischer Handlungsbedarf ab – vor allem bei der AHV.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Zahl der Menschen, die Leistungen der AHV-IV-FAK-Anstalten beziehen, wird voraussichtlich erneut ein Rekordhoch erreichen. Damit zeichnet sich auch immer deutlicher ein politischer Handlungsbedarf ab – vor allem bei der AHV.

"Für das Jahr 2019 waren die Vermögenserträge wirklich gut, ein Teil davon ist eben die Korrektur des Absackens der Börsenkurse im letzten Quartal 2018."

Walter Kaufmann, Direktor AHV-IV-FAK-Anstalten
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 854 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 25 Minuten
Durchschnittlich 258 Personen nutzen die neue Brücke täglich
Volksblatt Werbung