In Gamprin (rechts die Strasse in den Vorderschellenberg) fegte der Orkan «Lothar» nahezu ein ganzes Waldstück weg. Hier der Bereich um die «Boja». (Fotos: ZVG / LLV)
Vermischtes
Liechtenstein|23.12.2019

Orkan «Lothar»: Wunden verheilen, aber Narben bleiben

VADUZ - Am Donnerstag vor genau 20 Jahren, zog der Orkan «Lothar» durch Mitteleuropa und hinterliess eine Spur der Verwüstung – auch in Liechtenstein. Zwar forderte er hier keine Menschenleben, doch die Schäden, die durch ihn in den Wäldern entstanden, sind bis heute nicht ganz behoben.

In Gamprin (rechts die Strasse in den Vorderschellenberg) fegte der Orkan «Lothar» nahezu ein ganzes Waldstück weg. Hier der Bereich um die «Boja». (Fotos: ZVG / LLV)

VADUZ - Am Donnerstag vor genau 20 Jahren, zog der Orkan «Lothar» durch Mitteleuropa und hinterliess eine Spur der Verwüstung – auch in Liechtenstein. Zwar forderte er hier keine Menschenleben, doch die Schäden, die durch ihn in den Wäldern entstanden, sind bis heute nicht ganz behoben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welche Schäden der Orkan damals in Liechtenstein anrichtete. Lesen Sie zudem auch, inwiefern der Wald von diesen Schäden betroffen war und worin die Probleme in der Wiederaufforstung liegen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Liechtenstein|gestern 18:20 (Aktualisiert gestern 19:47)
Erste Ziehung der Aktion Pro Ski
Volksblatt Werbung