Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: ZVG/LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|20.12.2019

Keine gravierenden extremistischen Vorfälle im Jahr 2019

VADUZ - Der Monitoringbericht 2018 zum Thema Extremismus in Liechtenstein steht zum Download bereit.

(Symbolfoto: ZVG/LPFL)

VADUZ - Der Monitoringbericht 2018 zum Thema Extremismus in Liechtenstein steht zum Download bereit.

"Wie in den Jahren zuvor kann auch das vergangene Jahr im Bereich des (Rechts-) Extremismus als ruhiges Jahr bezeichnet werden. Seit mehreren Jahren sind in Liechtenstein weder grössere Gewaltvorfälle noch strafrechtlich relevante Ereignisse mit extremistischem Hintergrund zu verzeichnen", teilte die Landespolizei am Freitag mit. 

Der Monitoringbericht wird seit 2011 jährlich durch das Liechtenstein Institut publiziert und dokumentiert Vorfälle und Aktivitäten in Liechtenstein zum Thema Extremismus. Der Bericht kann auf der Webseite der Landespolizei (www.landespolizei.li), der Gewaltschutzkommission (www.gewaltschutz.li) oder des Liechtenstein Institutes (www.liechtenstein-institut.li) heruntergeladen werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 130 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 19:26
Schellenberg: Diese Verbesserungen bringt der Fahrplan 2021
Volksblatt Werbung