(Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|04.12.2019 (Aktualisiert am 04.12.19 15:20)

Dealer muss für 3,5 Jahre ins Gefängnis

VADUZ - Das Kriminalgericht verurteilte einen Drogendealer aus Triesen zu 3,5 Jahren Freiheitsstrafe und einer Busse von 5000 Franken. Er soll von 2015 bis zu seiner Verhaftung im April 2019 über 2,4 Kilogramm Kokain gekauft und weiterverkauft haben. Auch mit Cannabis und MDMA hat der 25-Jährige laut Anklageschrift gehandelt. Vor Gericht zeigte sich der bisher Unbescholtene geständig, bei den Ermittlungen sei er kooperativ gewesen. Aufgrund des langen Zeitraums und der Vielzahl an Abnehmern wollte das Gericht aber dennoch ein Zeichen gegen den Drogenhandel im Land setzen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

(Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Das Kriminalgericht verurteilte einen Drogendealer aus Triesen zu 3,5 Jahren Freiheitsstrafe und einer Busse von 5000 Franken. Er soll von 2015 bis zu seiner Verhaftung im April 2019 über 2,4 Kilogramm Kokain gekauft und weiterverkauft haben. Auch mit Cannabis und MDMA hat der 25-Jährige laut Anklageschrift gehandelt. Vor Gericht zeigte sich der bisher Unbescholtene geständig, bei den Ermittlungen sei er kooperativ gewesen. Aufgrund des langen Zeitraums und der Vielzahl an Abnehmern wollte das Gericht aber dennoch ein Zeichen gegen den Drogenhandel im Land setzen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 618 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 14:23 (Aktualisiert heute 14:27)
Kind auf Rollschuhen in Grabs von Auto erfasst