Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zeugen gesucht
Liechtenstein|28.11.2019

Zeugenaufruf: Kollision zwischen Auto und Radfahrer

TRIESEN - Am Mittwoch gegen 11 Uhr kam es bei der Baustelle auf Höhe des Restaurants Adler zu einem Zusammenstoss zwischen einem Radfahrer und einem Auto. Dies teilt die Landespolizei mit. Der verunfallte Radfahrer sei anschliessend in nördliche Richtung davongefahren. 

Aufgrund des Staus auf der entgegengesetzten Fahrbahn sei die Einmündung «Gässle» teilweise durch einen Linienbus und durch weitere Fahrzeuge versperrt gewesen. Als sich die Kolonne weiterbewegte und der Lenker des Linienbusses dem Autolenker den Vortritt gewährte, bog dieser gemäss Landespolizei im Schritttempo auf die Nebenstrasse ein. Ein bislang unbekannter, vermutlich minderjähriger Radfahrer, der rechts an der stehenden Fahrzeugkolonne vorbeifuhr, sei in der Folge mit der rechten Fahrzeugfront des abbiegenden Personenwagens zusammengestossen. Der Radfahrer sei anschliessend auf der Landstrasse in nördliche Richtung davongefahren, ehe sich der Autolenker mit dem Radfahrer austauschen konnte.  

Personen, die Angaben zum Unfallhergang beziehungsweise zum minderjährigen Radfahrer machen können, bittet die Polizei, sich bei der unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

(red / lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 10:45
Das Christkind kann nicht überall sein
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung