Informierten zur Beschneiung in Malbun, von links: Benjamin Eberle, Heinz Vogt und Gino Gelsominer. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|28.11.2019 (Aktualisiert am 28.11.19 09:41)

Trotz Schneekanonen kein Schnee

MALBUN - Der Start der Malbuner Skisaison ist noch nicht in Sicht. Weder gibt es ausreichend natürlichen Schnee, noch konnten die Pisten bisher künstlich beschneit werden. Geschäftsführer der Bergbahnen, Benjamin Eberle, erklärte am Dienstag warum.

Informierten zur Beschneiung in Malbun, von links: Benjamin Eberle, Heinz Vogt und Gino Gelsominer. (Foto: Paul Trummer)

MALBUN - Der Start der Malbuner Skisaison ist noch nicht in Sicht. Weder gibt es ausreichend natürlichen Schnee, noch konnten die Pisten bisher künstlich beschneit werden. Geschäftsführer der Bergbahnen, Benjamin Eberle, erklärte am Dienstag warum.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 446 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 07:00 (Aktualisiert vor 4 Stunden)
Dem Schaukelpfad steht nichts mehr im Wege
Volksblatt Werbung