Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Emanuel Banzer, Leiter Amt für Bevölkerungsschutz, Barbara Juen, Psychologin und fachliche Leiterin der Psychologischen Dienste beim Österreichischen Roten Kreuz, Regierungsrätin Dominique Hasler und Manfred Bischof, Bürgermeister Gemeinde Vaduz (Foto: IKR)
Vermischtes
Liechtenstein|14.11.2019

Treffen der Sicherheitsverantwortlichen

VADUZ - Jedes Jahr treffen sich Rettungs- und Hilfskräfte aus Liechtenstein zum «Treffen der Sicherheitsverantwortlichen». So auch wieder in diesen Tagen. Innenministerin Dominique Hasler habe das diesjährige Treffen dazu genutzt, den Rettungs- und Hilfsorganisationen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr zu danken, wie das Ministerium für Inneres mitteilt.

Emanuel Banzer, Leiter Amt für Bevölkerungsschutz, Barbara Juen, Psychologin und fachliche Leiterin der Psychologischen Dienste beim Österreichischen Roten Kreuz, Regierungsrätin Dominique Hasler und Manfred Bischof, Bürgermeister Gemeinde Vaduz (Foto: IKR)

VADUZ - Jedes Jahr treffen sich Rettungs- und Hilfskräfte aus Liechtenstein zum «Treffen der Sicherheitsverantwortlichen». So auch wieder in diesen Tagen. Innenministerin Dominique Hasler habe das diesjährige Treffen dazu genutzt, den Rettungs- und Hilfsorganisationen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr zu danken, wie das Ministerium für Inneres mitteilt.

Aktuelle Ereignisse, aber auch langfristige Entwicklungen erforderten eine ständige Auseinandersetzung mit Sicherheitsfragen. Der Sicherheitsverbund mit seinen über 1000 ehrenamtlich tätigen Rettungs- und Hilfskräften nimmt sich unter der Leitung der zuständigen Landes- und Gemeindebehörden täglich dieser umfassenden Herausforderung an.

Hierzu zähle auch, sich den Auswirkungen von Krisen auf die Psyche und damit auf das Verhalten einer Gesellschaft bewusst zu werden. Der richtige Umgang mit den Wechselwirkungen Psyche - Mensch - Gesellschaft sei ein zentraler Erfolgsfaktor bei der Bewältigung von ausserordentlichen Lagen. Barbara Juen, Psychologin und fachliche Leiterin der Psychosozialen Dienste beim Österreichischen Roten Kreuz, referierte in einem Impulsreferat über die relevanten Aspekte der menschlichen Psyche, die es in Krisensituationen zu berücksichtigen gilt.

(red / ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 10:45
Das Christkind kann nicht überall sein
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung