(Foto: ZVG/LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|21.10.2019 (Aktualisiert am 21.10.19 17:29)

Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug

VADUZ - Eine Frau fuhr am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Lettstrasse in westliche Richtung bis zur Abzweigung Lettstrasse/Alvierweg. Aufgrund eines Tieres, das die Strasse überquerte, leitete die Frau ein Bremsmanöver ein und verlor danach die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das teilte die Landespolizei am Montag mit. 

(Foto: ZVG/LPFL)

VADUZ - Eine Frau fuhr am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Lettstrasse in westliche Richtung bis zur Abzweigung Lettstrasse/Alvierweg. Aufgrund eines Tieres, das die Strasse überquerte, leitete die Frau ein Bremsmanöver ein und verlor danach die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das teilte die Landespolizei am Montag mit. 

In der Folge fuhr sie in den Garten eines angrenzenden Anwesens, «wo das Auto dann stecken blieb», so die Polizei. Sowohl am Auto als auch am Garten entstand Sachschaden.

(red/lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:35
Firmen am Heliport Balzers nehmen Stellung