Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Fürstin Gina am 24. Oktober 1981 anlässlich ihres 60. Geburtstages. (LI LA, B 063/018/002, Foto: Klaus Schädler, Triesenberg)
Vermischtes
Liechtenstein|18.10.2019 (Aktualisiert am 18.10.19 16:00)

Vor 30 Jahren: Liechtenstein verliert seine Landesmutter

VADUZ - Für den überwiegenden Teil der Bevölkerung überraschend kam am 18. Oktober 1989 die Meldung, dass Fürstin Gina im Spital in Grabs gestorben sei. Die Regierung ordnete eine Landestrauer bis zur Beisetzung am 24. Oktober an. Die Bevölkerung und viele Trauergäste aus dem Ausland nahmen in einer bewegenden Trauerfeier Abschied von der beliebten Fürstin.

Fürstin Gina am 24. Oktober 1981 anlässlich ihres 60. Geburtstages. (LI LA, B 063/018/002, Foto: Klaus Schädler, Triesenberg)

VADUZ - Für den überwiegenden Teil der Bevölkerung überraschend kam am 18. Oktober 1989 die Meldung, dass Fürstin Gina im Spital in Grabs gestorben sei. Die Regierung ordnete eine Landestrauer bis zur Beisetzung am 24. Oktober an. Die Bevölkerung und viele Trauergäste aus dem Ausland nahmen in einer bewegenden Trauerfeier Abschied von der beliebten Fürstin.

Plus - Artikel

Sie erwarten 7 Absätze und 992 Worte in diesem Plus-Artikel.
(gm/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 06:16 (Aktualisiert gestern 07:59)
Malbun startet trotz wenig Schnee in die Wintersaison
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung