Das Foto zeigt von links: Thomas Schafhauser (Architekt), Hanno J, Konrad (Annagh, Projektentwickler), Walter Fehr (Sozialfonds) und Tino Quaderer (Vorsteher Eschen). (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|20.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 21:18)

«Haus Sozialfonds Kreuz» in Eschen: Richtfest gefeiert

ESCHEN - Mit einem grossen Dank an alle Beteiligten wurde am Freitagabend im Dorfkern von Eschen das Richtfest des zukunftsweisenden Generationenhauses gefeiert. Im Frühling 2020 soll der Bau fertiggestellt werden, am Samstag findet von 9 bis 12 Uhr ein «Tag der offenen Baustelle» statt.

Das Foto zeigt von links: Thomas Schafhauser (Architekt), Hanno J, Konrad (Annagh, Projektentwickler), Walter Fehr (Sozialfonds) und Tino Quaderer (Vorsteher Eschen). (Foto: Michael Zanghellini)

ESCHEN - Mit einem grossen Dank an alle Beteiligten wurde am Freitagabend im Dorfkern von Eschen das Richtfest des zukunftsweisenden Generationenhauses gefeiert. Im Frühling 2020 soll der Bau fertiggestellt werden, am Samstag findet von 9 bis 12 Uhr ein «Tag der offenen Baustelle» statt.

Plus - Artikel

Sie erwarten 8 Absätze und 479 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hn)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Vaduz ist der «heisseste» Ort