Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Medienkonferenz anlässlich des Jubiläums-Projektes «Mein Liechtenstein 2039» von links: Laura Wanger, Fabian Reuteler, Michelle Kranz und Hanno J. Konrad. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|20.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 16:40)

Volk soll über Visionen der Zukunft mitentscheiden

VADUZ - Beim letzten grossen Programmpunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 300-Jahr-Jubiläums soll die Bevölkerung die Zukunft des Landes mitbestimmen können. Genau das setzt sich der Workshop «Mein Liechtenstein 2039» zum Ziel.

Medienkonferenz anlässlich des Jubiläums-Projektes «Mein Liechtenstein 2039» von links: Laura Wanger, Fabian Reuteler, Michelle Kranz und Hanno J. Konrad. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Beim letzten grossen Programmpunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 300-Jahr-Jubiläums soll die Bevölkerung die Zukunft des Landes mitbestimmen können. Genau das setzt sich der Workshop «Mein Liechtenstein 2039» zum Ziel.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welche Themenbereiche beim Workshop zur Auswahl stehen werden und was nach der Ideenfindung mit den Visionen geschehen soll. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Account an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|19.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 09:26)
Kunstdialoge über fünf Jahrhunderte im Zentrum von Vaduz