(Foto: IKR)
Vermischtes
Liechtenstein|16.09.2019 (Aktualisiert am 16.09.19 08:54)

Die Jungfeuerwehr bildet sich weiter

VADUZ - Wie das Amt für Bevölkerungsschutz mitteilt, findet am Samstag, den 21. September 2019, in Balzers ein Kurs für die Angehörigen der Jugendfeuerwehren statt. Unter der Leitung von Kursleiter Peter Ospelt aus Vaduz, sollen die jungen Feuerwehrleute im Alter von 12 bis 16 Jahren einen Einblick in das Aufgabengebiet der Feuerwehr erhalten.

(Foto: IKR)

VADUZ - Wie das Amt für Bevölkerungsschutz mitteilt, findet am Samstag, den 21. September 2019, in Balzers ein Kurs für die Angehörigen der Jugendfeuerwehren statt. Unter der Leitung von Kursleiter Peter Ospelt aus Vaduz, sollen die jungen Feuerwehrleute im Alter von 12 bis 16 Jahren einen Einblick in das Aufgabengebiet der Feuerwehr erhalten.

In diesem Jahr steht laut Amt das Thema Brandbekämpfung im Vordergrund, wobei vom Feuerlöscher bis zum Tanklöschfahrzeug alles an echtem Feuer instruiert wird. Die jugendlichen Teilnehmer würden sicher einen interessanten und abwechslungsreichen Kurstag erleben, bei dem auch der Spass nicht zu kurz komme, so das Amt in seiner Aussendung.

Bereits am Tag davor werden die Leiter aller Jugendfeuerwehren ihren jährlichen Weiterbildungskurs absolvieren. Neben dem Erfahrungsaustausch können sie sich über aktuelle Themen und Neuerungen rund um die Jugendfeuerwehr und generell zum Thema Jugendarbeit informieren. Ausserdem stünden die praktische Vorbereitung des Kurses für die JFW-Teilnehmer auf dem Programm.

(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|13.10.2019 (Aktualisiert am 13.10.19 15:29)
Seriensiegerin „Nonna“ ist zum 5. Mal „Miss Liechtenstein“