Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kandidat Luca Hogge führte seine Mitstreiter und Teamleiter Giorgio Di Benedetto (ganz rechts) beim Einzug durch die Kazan Arena. 45 000 Augen waren auf sie gerichtet. (Fotos: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|23.08.2019 (Aktualisiert am 23.08.19 10:25)

Die 45. Berufsweltmeisterschaften sind eröffnet

KAZAN - Diesen Tag hatten alle «WorldSkills»-Kandidaten sehnsüchtig erwartet: Russlands Premierminister, Dmitri Medwedew, erklärte die 45. Berufsweltmeisterschaften gestern Abend in der Kazan Arena als eröffnet.

Kandidat Luca Hogge führte seine Mitstreiter und Teamleiter Giorgio Di Benedetto (ganz rechts) beim Einzug durch die Kazan Arena. 45 000 Augen waren auf sie gerichtet. (Fotos: Michael Zanghellini)

KAZAN - Diesen Tag hatten alle «WorldSkills»-Kandidaten sehnsüchtig erwartet: Russlands Premierminister, Dmitri Medwedew, erklärte die 45. Berufsweltmeisterschaften gestern Abend in der Kazan Arena als eröffnet.

Nach und nach füllte sich die Kazan Arena mit Menschen. Viele brachten ihre Landesfahnen mit oder trugen ihre Nationaltracht. Insgesamt fanden sich am Donnerstagabend rund 40 000 Zuschauer in dem Stadion ein, das durch die Fussballweltmeisterschaft im vergangenen Jahr bekannt geworden war. Dieses Mal ging es aber nicht um ein Fussballspiel, sondern um die Eröffnungszeremonie der 45. Berufsweltmeisterschaften «WorldSkills». Nun mag sich so mancher wundern, wie aus 1350 Kandidaten und ebenso viele Experten auf einmal über 40 000 Leute werden: Tausende Verwandte, Freunde, Bekannte und weitere Fans wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 15 Absätze und 744 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|22.08.2019
«WorldSkills International»: 2023 geht es nach Lyon
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung