Der Unfall in Triesenberg. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|14.08.2019 (Aktualisiert am 14.08.19 09:42)

Durch Wucht des Zusammenstosses von der Strasse geschleudert

VADUZ - Wie die Landespolizei mitteilt, kam es am Dienstag hierzulande zu zwei Unfällen. In Triesenberg kam eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn und in Eschen ereignete sich ein Auffahrunfall. Verletzt wurde laut Aussendung niemand. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden.

Der Unfall in Triesenberg. (Foto: LPFL)

VADUZ - Wie die Landespolizei mitteilt, kam es am Dienstag hierzulande zu zwei Unfällen. In Triesenberg kam eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn und in Eschen ereignete sich ein Auffahrunfall. Verletzt wurde laut Aussendung niemand. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden.

Gegen 5.45 Uhr sei eine Autolenkerin auf der Bergstrasse bergwärts gefahren, als sie aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten sei. Dabei kollidierte sie laut Polizeiangaben mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Durch die Wucht des Zusammenstosses wurde ihr Auto nach rechts über den Strassenrand in den angrenzenden Wald abgewiesen, wo es zum Stillstand kam. 

In Eschen fuhr ein Mann gegen 15 Uhr mit seinem Auto auf der Essanestrasse in westliche Richtung. Bei dem Kreisverkehrsplatz “Eintracht“ habe er das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihm nicht bemerkt und kollidierte daraufhin mit diesem.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 18:41 (Aktualisiert heute 18:44)
LIStory unter die besten 10 Schweizer Apps gewälht