Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Bericht in der New York Times. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|21.06.2019 (Aktualisiert am 21.06.19 14:47)

Liechtenstein Marketing zufrieden mit Medienpräsenz dank Jubiläum

VADUZ - In der Mitte des Jubiläumsjahres Liechtensteins meldet Liechtenstein Marketing, dass dank des 300-Jahr-Jubiläums bereits über 70 Millionen Personen medial erreicht worden seien. Das international positive Medienecho werten die Marketing-Profis als Bestätigung für die geleistete Medienarbeit in den vergangenen Monaten.

Der Bericht in der New York Times. (Foto: ZVG)

VADUZ - In der Mitte des Jubiläumsjahres Liechtensteins meldet Liechtenstein Marketing, dass dank des 300-Jahr-Jubiläums bereits über 70 Millionen Personen medial erreicht worden seien. Das international positive Medienecho werten die Marketing-Profis als Bestätigung für die geleistete Medienarbeit in den vergangenen Monaten.

Insbesondere über die Berichterstattung rund um die Jubiläumsfeierlichkeiten in den Medien hätten die Menschen im nahen und fernen Ausland einen Eindruck von Land, Leuten und Kultur erhalten, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Als Beispiele für die Medienpräsenz Liechtensteins im Ausland nennt Liechtenstein Markting etwa einen Bericht der New York Times - ein Reisejournalist sei den Liechtenstein-Weg abgelaufen. Allein dieser Bericht habe eine Million Leser im Print und 2,9 Millionen Leser im Internet erreicht.

Auch die Top-Ten-Platzierung in Europa, die Liechtenstein vom weltbekannten Reiseführer Lonely Planet erhalten hat, wird als Erfolg aufgeführt.

Mit der britischen „The Times“, der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ oder der „NZZ“  hätten weitere grosse Medien in längeren Artikeln ihren Lesern das Fürstentum näher gebracht. "Zudem sendeten die öffentlich-rechtlichen TV-Sender in Deutschland, der Schweiz und Österreich Beiträge rund um die 300-Jahr-Jubiläumsfeierlichkeiten", heisst es in der Mitteilung.

Damit sieht sich Liechtenstein Marketing auf Kurs im Bestreben, die "Jahrhundetchance", die das Jubiläum biete, gezielt zu Nutzen. "Wir werden uns weiterhin aktiv dafür einsetzen, dass Medienschaffende aus aller Welt Liechtenstein einen Besuch abstatten und ein positives Bild unseres Landes mit nach Hause nehmen“, heisst es in der Mitteilung abschliessend.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 07:35 (Aktualisiert vor 4 Stunden)
Ökonomie und Ästhetik kamen im Jubiläumsjahr nicht zu kurz
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung