Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|23.05.2019 (Aktualisiert am 23.05.19 11:51)

Evangelische Kirche in Vaduz wird saniert

SCHAAN - Die Gebäude der denkmalgeschützten evangelischen Kirche in Vaduz sind sanierungsbedürftig, teilt die Gemeinde Schaan am Donnerstag mit. Die Gemeinde Schaan beteiligt sich mit 40 000 Franken an den Renovationskosten von rund 250 000 Franken.

"Die Gemeinde Schaan finanziert die römisch-katholische Kirche beziehungsweise den Unterhalt und die Sanierung der Kirchgebäude in hohem Masse. Ein Beitrag an die Sanierung der Evangelischen Kirche ist deshalb naheliegend und vertretbar", heisst es in der Mitteilung. Für das Jahr 2020 budgetierte der Schaaner Gemeinderat in seiner Sitzung vom 22. Mai daher 40 000 Franken.

Insgesamt kostet die Sanierung gemäss Pfarrer Johannes Jung 250 000 Franken. Das Kirchendach mit Eternitplatten muss ersetzt werden und gleichzeitig eine Wärmedämmung vorgenommen werden. Ausserdem muss gemäss Mitteilung im Pfarrhaus dringend die Heizung ersetzt werden, gleichzeitig sollen auch Wände und Decken energetisch saniert werden. Im Treffpunkt muss ausserdem das Flachdach saniert werden und auch die Wände bedürfen einer energetischen Sanierung.

Die Evangelische Kirche in Vaduz wurde letztmals in den Jahren 2002 und 2003 renoviert. An den damaligen Renovationskosten von rund 980 000 Franken die Evangelische Kirche sollten sich die Gemeinden mit 173 580 Franken beteiligen, Schaan sprach 35 000 Franken.  

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:45 (Aktualisiert gestern 16:37)
Abgerutscht und aufgefahren: Zwei Verkehrsunfälle zum Wochenbeginn
Volksblatt Werbung