Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Liechtenstein|21.05.2019 (Aktualisiert am 21.05.19 09:11)

Buchs: Velofahrer übersehen und angefahren

BUCHS - Am Montagabend, kurz vor 22 Uhr, wurde auf der Churerstrasse ein 29-jähriger Velofahrer von einem Auto angefahren. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mit. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

(Foto: KAPO SG)

BUCHS - Am Montagabend, kurz vor 22 Uhr, wurde auf der Churerstrasse ein 29-jähriger Velofahrer von einem Auto angefahren. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mit. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der 29-Jährige fuhr laut Mitteilung auf seinem Velo von Sevelen in Richtung Buchs. Er beabsichtigte, die Strasse zu überqueren und spurte deshalb zur Mittelleitlinie ein, wo er anhielt und aufgrund des Gegenverkehrs warten musste. Ein nachfolgender 52-jähriger Autofahrer übersah den 29-Jährigen und kollidierte mit seinem Auto mit dem Velofahrer. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geschleudert und blieb dort liegen. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sein Velo flog auf die Motorhaube einer entgegenkommenden 28-jährigen Autofahrerin. Der Velofahrer wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst betreut. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 4'000 Franken.

(pd / red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:45 (Aktualisiert gestern 16:37)
Abgerutscht und aufgefahren: Zwei Verkehrsunfälle zum Wochenbeginn
Volksblatt Werbung