Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|25.04.2019 (Aktualisiert am 25.04.19 16:01)

Auseinandersetzung in Vaduz: Tatverdächtiger festgenommen

VADUZ - Bei der Auseinandersetzung in Vaduz in der Nacht von Ostersonntag, bei der eine Person verletzt worden ist, konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden. Dies teilt die Landespolizei in einer Aussendung mit.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Bei der Auseinandersetzung in Vaduz in der Nacht von Ostersonntag, bei der eine Person verletzt worden ist, konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden. Dies teilt die Landespolizei in einer Aussendung mit.

Am 21. April  nach 23 Uhr, sei es laut Polizei im Bereich Jägerweg zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren gekommen. Im Verlaufe der des Streits habe der 16-jährige Täter dem älteren Opfer mit einem Messer eine Stichverletzung im Brustbereich zugefügt. Das Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht und notoperiert werden. Der 17-jährige Jugendliche befinde sich derzeit in stabilem Zustand, so die Aussendung. Der Täter habe mittlerweile durch die Landespolizei festgenommen werden können und sei geständig, die Tat begangen zu haben.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:27 (Aktualisiert gestern 16:39)
Mit einer App durch Liechtensteins Geschichte
Volksblatt Werbung