Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Hugo Quaderer, Barbara Wülser und Kaspar Schuler stellten den Jahresbericht vor. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|16.04.2019 (Aktualisiert am 16.04.19 13:59)

Verkehr und Tourismus beschäftigen die CIPRA

VADUZ - Wie sieht ein gutes Leben in den Alpen aus? Wie kann Tourismus neu gestaltet werden? CIPRA International widmet ihren Jahresbericht 2018 den Einheimischen und den Besuchern in den Alpen. Eine weitere Herausforderung für die kommenden Jahre stellt der Transitverkehr dar und wie dieser von der Strasse auf die Schienen verlagert werden kann. 

Hugo Quaderer, Barbara Wülser und Kaspar Schuler stellten den Jahresbericht vor. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Wie sieht ein gutes Leben in den Alpen aus? Wie kann Tourismus neu gestaltet werden? CIPRA International widmet ihren Jahresbericht 2018 den Einheimischen und den Besuchern in den Alpen. Eine weitere Herausforderung für die kommenden Jahre stellt der Transitverkehr dar und wie dieser von der Strasse auf die Schienen verlagert werden kann. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 77 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Deutlich weniger Asylsuchende kamen 2019 nach Liechtenstein