Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Unfallstelle in Bendern. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|04.04.2019 (Aktualisiert am 04.04.19 14:55)

Bendern: Baustellenabsperrung unter Alkoholeinfluss umgefahren

GAMPRIN - Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Bendern ein Verkehrsunfall, wie die Landespolizei mitteilte. Sie ordnete bei der Fahrzeuglenkerin die Blutentnahme an und nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab.

Die Unfallstelle in Bendern. (Foto: LPFL)

GAMPRIN - Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Bendern ein Verkehrsunfall, wie die Landespolizei mitteilte. Sie ordnete bei der Fahrzeuglenkerin die Blutentnahme an und nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab.

Gegen 3.30 Uhr fuhr eine Frau unter Alkoholeinfluss auf der Eschner Strasse in Richtung Schweiz, als sie in einem Baustellenbereich wegen ihres fahrunfähigen Zustandes mit einer Absperrung kollidierte. Im Anschluss versuchte sie die Unfallstelle zu verlassen, ohne den Geschädigten oder die Landespolizei über den verursachten Schaden in Kenntnis zu setzen. Verletzt wurde niemand, wie die Landespolizei schreibt. An der Absprerrung sowie dem Auto entstand jedoch Sachschaden.  

(lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Liechtensteiner Pfadfinder starten ins Weltpfadfinderlager