LPC-Präsident Peter Rutz, S.D. Prinz Nikolaus von Liechtenstein, Claudia Fritsche und Norbert Frick. (Foto: Sven Daniel Beham)
Vermischtes
Liechtenstein|02.04.2019 (Aktualisiert am 02.04.19 11:12)

Botschaften sind wichtig für Liechtenstein

Wie wird Liechtenstein im Ausland wahrgenommen? Können die Botschaften das Liechtenstein-Bild beeinflussen oder gar korrigieren? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Internationalen Liechtensteiner Presseclubs (LPC) mit drei ehemaligen Botschaftern.

LPC-Präsident Peter Rutz, S.D. Prinz Nikolaus von Liechtenstein, Claudia Fritsche und Norbert Frick. (Foto: Sven Daniel Beham)

Wie wird Liechtenstein im Ausland wahrgenommen? Können die Botschaften das Liechtenstein-Bild beeinflussen oder gar korrigieren? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Internationalen Liechtensteiner Presseclubs (LPC) mit drei ehemaligen Botschaftern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 355 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
«Drei Schwestern Luftseilbahn» löste kontroverse Diskussion aus
Volksblatt Werbung