Volksblatt Werbung
(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|24.03.2019 (Aktualisiert am 24.03.19 11:46)

Unfall zwischen Rennrad und Auto: Abbiegen zu spät bemerkt

TRIESENBERG - Am Samstagmittag ereignete sich laut Landespolizei in Triesenberg ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Der Lenker eines Personenwagens sei gegen 11 Uhr auf der Rizlinastrasse talwärts gefahren und habe beabsichtigt nach links in die Lavadinastrasse abzubiegen. Ein sich zeitgleich dahinter befindlicher Lenker eines Rennrades wollte den Personenwagen überholen und habe laut Polizeiangeabne aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit das Abbiegemanöver zu spät bemerkt, woraufhin es zur Kollision kam.

(Foto: LPFL)

TRIESENBERG - Am Samstagmittag ereignete sich laut Landespolizei in Triesenberg ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Der Lenker eines Personenwagens sei gegen 11 Uhr auf der Rizlinastrasse talwärts gefahren und habe beabsichtigt nach links in die Lavadinastrasse abzubiegen. Ein sich zeitgleich dahinter befindlicher Lenker eines Rennrades wollte den Personenwagen überholen und habe laut Polizeiangeabne aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit das Abbiegemanöver zu spät bemerkt, woraufhin es zur Kollision kam.

Der Fahrradfahrer kam dabei zu Sturz und verletzte sich im Bereich der Schulter und des Kopfes. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Fahrzeug und am Fahrrad entstand Sachschaden, so die Polizei weiter.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Domink Sele: «Ein bisschen mehr Unordnung im Garten würde sehr helfen»
Volksblatt Werbung