Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|08.02.2019 (Aktualisiert am 08.02.19 18:11)

50 Jahre LPC: Übergabe einer Jubiläumszeitung an den Landesfürsten

VADUZ - Am 8. Februar 1969 wurde unter dem Patronat von Prinz Nikolaus im Hotel Engel in Vaduz der Liechtensteinische Presseclub (LPC) gegründet. Zur Feier des 50-Jahr-Jubiläums empfing Fürst Hans-Adam II. die LPC-Mitglieder auf Schloss Vaduz, wo ihm eine Festzeitung überreicht wurde.

Ein Jubiläum im Jubiläumsjahr: Während Liechtenstein seinen 300. Geburtstag feiert, kann der Presseclub immerhin auf 50 Jahre Bestehen zurückblicken. Dies feiern die Mitglieder nicht nur auf Schloss Vaduz, sondern anschliessend in der Hofkellerei, wo Regierungschef Adrian Hasler ein paar Grussworte spricht und Markus Spillmann, Präsident der Stiftung Schweizer Presserat, Mitglied der Eidgenössischen Medienkommission und ehemaliger Chefredakteur der "Neuen Zürcher Zeitung" ein Referat hält. Prinz Nikolaus, Patronsherr des LPC, blickt ausserdem auf die Gründung zurück.

Vor gut 156 Jahren – im Jahr 1863 – entstand die erste Zeitung in Liechtenstein, weitere 15 Jahre später erschien die erste Ausgabe des «Volksblatts» (16.8.1878), da eine Zeitung «nun einmal Mode und Bedürfnis geworden» ist. Doch während in anderen Ländern mit den ersten Zeitungen auch recht schnell die ersten Berufsverbände entstanden, musste die liechtensteinische Presse noch viele Jahrzehnte darauf warten – auch da sich ein eigener Verband rein zahlenmässig nicht rentierte. Vor 50 Jahren am 8. Februar 1969 wurde dieser «kuriose Ausnahmezustand» schliesslich beendet, wie es ein Kommentar von «Volksblatt»-Redaktor und Mitbegründer des an diesem Tag entstehenden «Liechtensteiner Presseclub (LPC)» formulierte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 373 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.01.2019 (Aktualisiert am 14.02.19 09:20)
«Als ‹Republik Oberrheintal› hätten wir sicherlich nicht überlebt»
Volksblatt Werbung