Volksblatt Werbung
Trendforscherin Birgit Gebhardt wagt den Blick in die Zukunft. (Foto: Tatjana Schnalzger)
Vermischtes
Liechtenstein|25.01.2019

Wenn der Roboter seine Bedrohlichkeit verliert

SCHAAN - Vom bäuerlichen Kleinstaat zum modernen Industrie- und Finanzstandort. Liechtenstein kann auf dreihundert Jahre zurückblicken. Da der Blick ins Jahr 2319 schnell zur Science-Fiction verkommen würde, konzentriert sich die Trendforscherin Birgit Gebhardt, die auch im wissenschaftlichen Beirat von Zukunft.li sitzt, auf die kommenden zwei Jahrzehnte.

Trendforscherin Birgit Gebhardt wagt den Blick in die Zukunft. (Foto: Tatjana Schnalzger)

SCHAAN - Vom bäuerlichen Kleinstaat zum modernen Industrie- und Finanzstandort. Liechtenstein kann auf dreihundert Jahre zurückblicken. Da der Blick ins Jahr 2319 schnell zur Science-Fiction verkommen würde, konzentriert sich die Trendforscherin Birgit Gebhardt, die auch im wissenschaftlichen Beirat von Zukunft.li sitzt, auf die kommenden zwei Jahrzehnte.

Es werde kein Spaziergang, aber immerhin könne Liechtenstein als eines der wenigen Länder seine Herausforderungen auf einer stabilen und wirtschaftlich soliden Basis angehen, unterstreicht Birgit Gebhardt. Sofern der Moment genutzt wird und langfristige und zukunftsfähige Weichen gestellt werden.
Der Grundstein für die Veränderungen der kommenden 20 Jahre wurde bereits gelegt und wir sehen die Auswirkung in allen Lebensbereichen – von intelligenten Haushalten (Smart Home) über Roboter und künstliche Intelligenzen. Das Fundament: Die Unmenge an individuellen Datensätzen, die jeder Einzelne von uns tagtäglich generiert und austauscht. Der Schlüssel: Algorithmen und Programme, die diese Daten miteinander verbinden und sie verstehen können – sie intelligent vernetzen. Smart-Lautsprecher und selbstfahrende Autos sind dabei erst der Anfang. Immer genauer werdende Datensätze zu einzelnen Personen ermöglichen es lernenden Systemen und künstlichen Intelligenzen verstärkt auf Anforderungen und Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen.

«Wir erleben hier gerade nichts Geringeres als einen Strukturwandel, der an unseren bisherigen Grundfesten und Erfolgsrezepten rüttelt.»

Birgit Gebhardt, Zukunftsforscherin

Plus - Artikel

Sie erwarten 16 Absätze und 1327 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|24.01.2019 (Aktualisiert am 25.01.19 01:47)
Fürst Anton Florian: «Ein grosser Wunsch geht für uns in Erfüllung»
Volksblatt Werbung