Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Liechtenstein|17.10.2018 (Aktualisiert am 17.10.18 10:53)

Unfall mit drei Verletzten in Haag

HAAG - Am Dienstag, kurz nach 06.45 Uhr, ist es laut Kantonspolizei St. Gallen auf dem Radweg der Gamserstrasse zu einem Unfall zwischen einem Mofa und zwei Radfahrern gekommen. Eine 16-jährige Mofafahrerin und ein 62-jähriger Radfahrer wurden dabei leicht verletzt. Eine 54-jährige Radfahrerin wurde durch den Unfall unbestimmt verletzt.

(Foto: KAPO SG)

HAAG - Am Dienstag, kurz nach 06.45 Uhr, ist es laut Kantonspolizei St. Gallen auf dem Radweg der Gamserstrasse zu einem Unfall zwischen einem Mofa und zwei Radfahrern gekommen. Eine 16-jährige Mofafahrerin und ein 62-jähriger Radfahrer wurden dabei leicht verletzt. Eine 54-jährige Radfahrerin wurde durch den Unfall unbestimmt verletzt.

Die 16-jährige Mofafahrerin sei auf dem Radweg der Gamsertrasse in Richtung Haag unterwegs gewesen. Vor ihr sei die 54-jährige Frau mit ihrem Fahrrad gefahren und die Mofafahrerin habe deswegen beabsichtigt, die Velofahrerin zu überholen. Gemäss ihren Angaben wurde sie dabei jedoch vom Scheinwerferlicht des entgegenkommenden Verkehrs auf der Hauptstrasse geblendet. In der Folge habe sie den entgegenkommenden 62-jährigen Velofahrer zu spät bemerkt. Die Mofafahrerin habe noch versucht nach rechts auszuweichen, streifte jedoch trotzdem noch das entgegenkommende Fahrrad und kollidierte mit dem Fahrrad der 54-Jährigen. Die Radfahrerin wie auch die Mofafahrerin kamen dabei laut Polizeiangaben zu Fall. Die Radfahrerin wurde dabei unbestimmt verletzt. Die Mofafahrerin zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. Beide wurden durch den Rettungswagen ins Spital gebracht, so die Polizei in ihrer Aussendung. Der entgegenkommende Radfahrer wurde leicht verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:07
Start voller Hürden: Mit vier Monaten Verspätung in der Karibik angekommen
Volksblatt Werbung