(Foto: MZ)
Vermischtes
Liechtenstein|03.10.2018 (Aktualisiert am 08.10.18 16:44)

Radio L: Neue Hörerzahlen werden finanziellen Druck weiter verstärken

VADUZ - Nach der fristlosen Entlassung von Intendant Martin Matter fährt Radio L weiter in höchst stürmischen Gewässern umher. Jüngste Hörerzahlen lassen erhebliche Zweifel aufkommen, ob sich die finanzielle Situation des Senders bessern wird.

(Foto: MZ)

VADUZ - Nach der fristlosen Entlassung von Intendant Martin Matter fährt Radio L weiter in höchst stürmischen Gewässern umher. Jüngste Hörerzahlen lassen erhebliche Zweifel aufkommen, ob sich die finanzielle Situation des Senders bessern wird.

Plus - Artikel

Sie erwarten 4 Absätze und 495 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|25.09.2018 (Aktualisiert am 25.09.18 17:50)
Nach Matter-Rauswurf: Radio L wird Stelle ausschreiben