Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach dem Giessen in Balzers ist nun auch der Iraklesbach in Vaduz bedroht. (Foto: Niels Vollmar)
Vermischtes
Liechtenstein|29.08.2018

Niedrige Pegel bedrohen Fischbestände

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit, stehen die Wasserpegel in vielen Gewässern bedrohlich tief. Am vergangenen Montag verendeten dadurch mehrere hundert Forellen und Groppen verendet.

Nach dem Giessen in Balzers ist nun auch der Iraklesbach in Vaduz bedroht. (Foto: Niels Vollmar)

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit, stehen die Wasserpegel in vielen Gewässern bedrohlich tief. Am vergangenen Montag verendeten dadurch mehrere hundert Forellen und Groppen verendet.

VADUZ - Seit Montag ist dem Fischereiverein Liechtenstein (FVL) bekannt, dass im nunmehr ausgetrockneten Bachbett des Giessen in Balzers mehrere hundert Forellen und Groppen verendet sind. Grund für die Wasserknappheit war in diesem Fall ein Zusammenspiel der anhaltenden Trockenheit mit den von Bibern errichteten Dämmen. Durch den ohnehin schon schwachen Zufluss des Bewässerungsstollens war hier die Auswirkungen der Stauungen verheerend. Doch die Trockenheit alleine reicht inzwischen schon aus, um die Wasserpegel in den Fliess- und Stangewässern bedrohlich zu senken. Denn auch der Iraklesbach in Vaduz ist inzwischen sehr bedroht. Hier kontrolliert der FVL täglich den Wasserstand, so Rainer Kühnis, Präsident des Fischereivereins Liechtenstein, auf «Volksblatt»-Anfrage.

Entspannung am Egelsee
Ein Lichtblick gibt es am Egelsee in Mauren, wo im August ebenfalls Fische verendeten: Hier reichten die Regenfälle des vergangenen Wochenendes dazu aus, um den Pegel etwas ansteigen zu lassen. Zudem haben die kühleren Nächte die Wassertemperatur sinken lassen, was gleichzeitig eine Steigerung des Sauerstoffgehalts zur Folge hat.
Der FVL hat eine Leistungsvereinbarung mit dem Land abgeschlossen und ist für die Fischereiaufsicht zuständig. Als Pächter der Gewässer ist er dazu verpflichtet, den Schutz und die Aufwertung der Fischgewässer zu gewährleisten.

(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 59 Minuten
Hausbrand in Schaanwald: Todesopfer starb an Rauchgasvergiftung
Volksblatt Werbung