Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Aus Sicherheitsgründen mussten entlang der Strecke Schaan–Bendern kranke Bäume gefällt werden. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|28.02.2018

Arbeiten bereits beendet: LIEmobil-Linien müssen doch nicht umgeleitet werden

SCHAAN - Die aufgrund von Pflegearbeiten am Windschutzgehölz an der Strecke Schaan–Bendern (zwischen Kreisel Hilcona und Ospelt AG) für das kommende Wochenende angekündigte Strassensperre samt Umleitung verschiedener LIEmobil-Linien ist nicht mehr nötig.

Aus Sicherheitsgründen mussten entlang der Strecke Schaan–Bendern kranke Bäume gefällt werden. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Die aufgrund von Pflegearbeiten am Windschutzgehölz an der Strecke Schaan–Bendern (zwischen Kreisel Hilcona und Ospelt AG) für das kommende Wochenende angekündigte Strassensperre samt Umleitung verschiedener LIEmobil-Linien ist nicht mehr nötig.

(Foto: Michael Zanghellini)

«Die Arbeiten zwischen Schaan und Bendern, welche auf das letzte und das bevorstehende Wochenende angesetzt waren, konnten bereits abgeschlossen werden, so dass es am Wochenende vom 3./4. März zu keinen Umleitungen und Behinderungen mehr kommt», teilte LIEmobil am Dienstag mit. Die Arbeiten bzw. das Fällen kranker Bäume war aus Sicherheitsgründen nötig geworden, wie das Amt für Bau und Infrastruktur vergangene Woche informierte.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 43 Minuten (Aktualisiert vor 43 Minuten)
Helikopterlärm sorgt für Unruhe in Sargans und Wartau
Volksblatt Werbung