Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Paul Trummer
Vermischtes
Liechtenstein|14.11.2017 (Aktualisiert am 12.12.17 13:29)

Anklage gegen ehemaligen Bankangestellten eingebracht

VADUZ - Nach Abschluss der Untersuchung hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 46-jährigen ehemaligen Vizedirektor einer liechtensteinischen Bank wegen der Verbrechen des gewerbsmässigen schweren Betruges, der Veruntreuung und der Geldwäsche sowie des Vergehens nach Art 22 Sportgesetz und unter Übertretung nach dem Betäubungsmittelgesetz eingebracht.

(Foto: Paul Trummer

VADUZ - Nach Abschluss der Untersuchung hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 46-jährigen ehemaligen Vizedirektor einer liechtensteinischen Bank wegen der Verbrechen des gewerbsmässigen schweren Betruges, der Veruntreuung und der Geldwäsche sowie des Vergehens nach Art 22 Sportgesetz und unter Übertretung nach dem Betäubungsmittelgesetz eingebracht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 249 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 19:26
Schellenberg: Diese Verbesserungen bringt der Fahrplan 2021
Volksblatt Werbung