Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|13.11.2017 (Aktualisiert am 13.11.17 16:38)

Ehemaliger Staatsgerichtshofspräsident geht in Berufung

VADUZ - Der ehemalige Präsident des Staatsgerichtshofes, der am 8. November wegen Veruntreuung und Betrug in der Höhe von 13 Millionen Franken verurteilt worden war, hat Berufung eingelegt. Die Schuld akzeptiere der Treuhänder und Rechtsanwalt, jedoch nicht das Strafmass.

(Foto: Shutterstock)

VADUZ - Der ehemalige Präsident des Staatsgerichtshofes, der am 8. November wegen Veruntreuung und Betrug in der Höhe von 13 Millionen Franken verurteilt worden war, hat Berufung eingelegt. Die Schuld akzeptiere der Treuhänder und Rechtsanwalt, jedoch nicht das Strafmass.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 12:31 (Aktualisiert gestern 13:46)
11 neue Fälle in den vergangenen zwei Tagen gemeldet
Volksblatt Werbung