Keine Verschärfung des Rauchverbotes in Liechtenstein. (Archivfoto: Nils Vollmar)
Vermischtes
Liechtenstein|07.11.2017

Verschärftes Rauchverbot in der Schweiz: Liechtenstein zögert noch

VADUZ - Während sich für Raucher in der Schweiz ab 2018 nun auch an der frischen Luft die Schlinge zuzieht, ist in Liechtenstein noch kein Wille zur Verschärfung zu spüren. Das Rauchverbot unter freiem Himmel gilt hier weiterhin nur auf Schularealen.

Keine Verschärfung des Rauchverbotes in Liechtenstein. (Archivfoto: Nils Vollmar)

VADUZ - Während sich für Raucher in der Schweiz ab 2018 nun auch an der frischen Luft die Schlinge zuzieht, ist in Liechtenstein noch kein Wille zur Verschärfung zu spüren. Das Rauchverbot unter freiem Himmel gilt hier weiterhin nur auf Schularealen.

Im kommenden Jahr führt die SBB an mehreren Bahnhöfen und somit also unter freiem Himmel ein striktes Rauchverbot ein. In Liechtenstein jedoch besteht momentan noch kein Handlungsbedarf, wie aus den "Volksblatt" - Anfragen an die Gemeinden des Landes hervorgeht. Eine Ausweitung auf die Infrastruktur, Spielplätze oder Gastronomiebetriebe ist momentan noch kein Thema.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (7.11.2017).

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 17:27 (Aktualisiert gestern 17:29)
Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug